Slide Mittelschule Doren, Preisträger 2015 (Fotografie Robert Fessler) 8. BAUHERRENPREIS
JETZT PREISVERLEIHUNG ANSEHEN      DER HYPO
VORARLBERG
Schule Schendlingen, Preisträger 2020 (Fotografie Adolf Bereuter)

PREISTRÄGER UND ANERKENNUNGEN

Mit Kategorien von Architekturpreisen ist das so eine Sache. Sie pressen Bauprojekte oft in ein allzu enges Korsett und weisen ihrer Betrachtung eine einseitige Perspektive zu. So wird die Qualität von Gebäuden auf Aspekte wie Funktion, Typologie oder Bauherrschaft reduziert, wichtige andere Parameter hingegen treten in den Hintergrund. Dabei ist Architektur im richtigen Leben viel umfassender und vielfältiger, als ihre strikte Eingrenzung in Kategorien vermuten lässt. Wer ihre Qualitäten vergleichend beurteilen will, muss das Augenmerk auf all das richten, was lebendige Baukultur leisten kann – jenseits von Kategorisierungen und mit offenem Blick für Überraschungen und erfinderische Lösungen, die gute Projekte auszeichnen. Mit dem Fokus auf ein umfassendes Verständnis von Baukultur und ihre Qualitäten, sind beim 8. Bauherrenpreis der Hypo Vorarlberg folgende Preisträger und Anerkennungen gewählt worden.

PREISTRÄGER 2020

Tempel 74
Atelier Klostergasse
Volksschule Unterdorf
Stadtbibliothek Dornbirn
Schule Schendlingen
Gemeindebauten Mellau

ANERKENNUNGEN 2020

Wohnsiedlung Maierhof
Oeconomiegebäude Josef Weiss
Haus Rosa
Kinderhaus Sulz
Gemeindeamt Zwischenwasser
Wohnanlage Kreuzbergstraße